Dem Apple geht das Licht aus.

29. Oktober 2016

Vergangene Woche wurde von Apple das neue MacBook Pro vorgestellt. Neben viel neuer Technik wie zum Beispiel TouchID und TouchBar, die eingeführt werden, fallen auch einige Dinge wegSo zum Beispiel fällt der SD-Slot weg. Ein wichtiges Werkzeug für Fotografen und Designer, welche nun einen externen Kartenleser dabei haben müssen. Ausserdem geht dem leuchtende Apfel auf der Display-Rückseite jetzt auch beim MacBook Pro das Licht aus. Vermutlich damit das MacBook Pro dünner wird und weniger Strom benötigt wird. Trotzdem irgendwie schade.

Apple

Posted in Technik.